Straßentheatertage

11. Ausgabe vom 8. bis 11. Juni 2017, 15-18 Uhr

Jedes Jahr im Sommer veranstaltet das Knalltheater zusammen mit dem LATS die Leipziger Straßentheatertage in der Leipziger Innenstadt. Hier werden die Passanten zum An- und Innehalten bewegt. Angefangen hat alles 2007.

Nun wird das Zentrum von Leipzig schon zum 11. Mal an drei Tagen mit zahlreichen Aktionen und Theaterspektakeln belebt. Von Clownerie bis zum Kurzstück ist alles erlaubt und erwünscht. Eingeladen sind Amateurtheater, freie Theatergruppen und Einzelspieler – überwiegend aus Sachsen –, in den Fußgängerbereichen der Leipziger Innenstadt, ihre Szenen, Aktionen und Improvisationen mehrfach vorzustellen. Es stehen keine vorbereiteten Auftrittsflächen zur Verfügung. Die Auftritte dauern weniger als 20 Minuten.

Vom 8. bis zum 11. Juni zwischen 15 und 18 Uhr kommen in diesem Jahr wieder internationale Künstler in die Leipziger Innenstadt (Grimmaische Str./Petersstr./Sachsenbrücke). Das Umamidancetheatre aus Madrid wird zum wiederholten Mal mit ihrer grandiosen Mime-Breakdance-Comedy-Show die Straße stürmen, ebenso die Onewomancompany aus Berlin mit ihrer mehrfach ausgezeichneten Show „Die Spieluhr“. Die gerade aus Südamerika eingereiste Wienerin Chabela Poderosa, die Berliner Monsieur und Pianistin Nora Born, aus Göttingen die integrative Theatergruppe Schmetterlingseffekt, die Clownstruppe Die Längsgeblümten, das Duo CaMüVelü und das Clownduo Lapadou aus Bielefeld sowie aus Leipzig das Salontheater, die sympathische Schülertheatergruppe der Oeser-Grundschule sowie Jongleur Andrea Baccomo und das Flamingo-Theater werden ebenfalls dabei sein. Als Abschluss wird dann am Sonntag, um 11 Uhr auf der Hugendubelwiese Ilonka Struve aus Weißenfels mit ihrem interaktiven Schlossmärchen ein zauberhaftes Programm für die Kinder präsentieren.

Auf der Crowfunding-Plattform VisionBakery kann das Festival unterstützt werden:
http://www.visionbakery.com/knalltheater

Das Programm und mehr Infos können auf der Webseite des Knalltheater eingesehen werden:
www.knalltheater.de/strassentheatertage


Ort
Fußgängerbereiche im Zentrum Leipzigs: Grimmaische Str./Petersstr./Sachsenbrücke

Info
Veranstalter sind das Landesbüro Darstellende Künste Sachsen, Löbtauer Straße 64, 01159 Dresden, Tel: +49-351 49 76 02 80
und das Knalltheater Leipzig c/o Larsen Sechert, Körnerstr. 1, 04107 Leipzig, info@knalltheater.de, www.knalltheater.de 

Das Projekt wird vom SMWK gefördert.

 

Straßentheatertage2016 1 89a38     Straßentheatertage2016 3 ba089   Straßentheatertage2016 2 41576