Pantomime-Werkstatt 2017

pantomime mask und handschattenbild 00c0d

Die 18. Ausgabe der Pantomime-Werkstatt wendet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Die Teilnehmer gewinnen einen fundierten Einblick in das Bewegungstheaterfach Pantomime. Das Basistraining beinhaltet pantomimische Übungen, die pantomimischen Illusionstechniken und die körpersprachliche Bewegungsanalyse.

Das Spezialthema ist in diesem Jahr der Figurenwechsel (spannend auch für Erzähler, Kabarettisten und Comedians).

Werkstattleiterin Anke Gerber.

 

WANN

20.-22. Oktober 2017 in Leipzig

10.-12. November 2017 in Dresden

 

Beide Kurse sind im Zusammenhang zu sehen und sollten daher möglichst beide belegt werden. Die Teilnahme an nur einem Wochenende ist dennoch möglich.

 

KOSTEN

Teilnehmerbeitrag je Wochenende MIT Übernachtung: 120 €; für Mitglieder 70 €

Teilnehmerbeitrag je Wochenende OHNE Übernachtung: 100 €; für Mitglieder 60 €

 

ANMELDUNG

Die Teilnahme ist begrenzt.

Eine verbindliche Anmeldung mit Angabe des Übernachtungsbedarfs wird bis 15. September 2017 per E-Mail an moll@landesbuero-sachsen.de erbeten.

 

Weitere Infos unter www.landesbuero-sachsen.de