Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Landesverbandes Amateurtheater Sachsen e. V.!

 

LATS

Der Landesverband Amateurtheater Sachsen e.V. vertritt das sächsische Amateurtheater auf Landesebene und widmet sich nunmehr seit seiner Gründung 1990 der Pflege und Förderung unserer Szene.  Wir unterstützen und vertreten die Interessen all derer, die aus und mit Liebe Theater spielen - ein Leben lang. In unserer Satzung bekennen wir uns dazu, "dass die Amateurtheaterbewegung ein unverrückbarer Bestandteil der Lebenskultur der Menschen, ein Teil des Kunstgutes dieses Landes ist." In diesem Sinne setzen wir uns für eine allseitige Entwicklung der Szene, die Schaffung einer Festivallandschaft, den Aufbau von speziellen Werkstätten ein und nehmen Einfluss auf die kulturpolitischen Prozesse in Sachsen.

Für das sächsische Amateurtheater erbringt der LATS zahlreiche Leistungen: Jährlich finden die Sächsischen Amateurtheatertage (SATT) als Wanderfestival in einem anderen Ort und mit neuen Partnern aus dem Amateurtheaterbereich statt. Zu den SATT sind auch Nicht-LATS-Mitglieder herzlich eingeladen! Seit 2007 verleihen wir zudem alle zwei Jahre den Sächsischen Amateurtheater-Preis für die beste Inszenierung. 2015 konnte der LATS in der Kooperation Schule und Theater "KOST" zudem die jährlich stattfindenden Sächsischen Schülertheatertage wiederbeleben. Neben Festivals arbeiten wir auch an einer stetigen Weiterentwicklung unseres Werkstattangebotes. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich dabei unsere Spezialwerkstätten für Pantomime und Tanztheater alternierend mit SwitchInResonance. Eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung können Interessierte auch in der zweijährigen Grundlagenausbildung zum Spielleiter erwerben.

Die Vielfalt unserer sächsischen Szene spiegelt sich schließlich auch im Verband selbst: Unsere LATS-Mitglieder vertreten nahezu alle Genres der Darstellenden Kunst: Pantomime • Musiktheater • Tanztheater  •  Zirkus • Schauspiel - darunter Freilichttheater, Mundarttheater, Kinder-, Jugend- und Seniorentheater. Für interessierte Theatergruppen und Einzelmitglieder ist der LATS offen - werdet jetzt Mitglied! Nähere Informationen zur Mitgliedschaft finden sich auf dieser Homepage, ebenso liefert die verbandseigene Zeitung „FATZ“ (Freie Amateurtheaterzeitung) neueste Meldungen aus Mitgliedsbühnen, Verband und Politik sowie Ausschreibungen und Informationen.

Seit März 2016 wird der LATS gemeinsam mit dem Landesverband der Freien Theater Sachsen e.V. (LFTS) vom Landesbüro Darstellende Künste Sachsen (LDKS) als zentrale Service- und Schnittstelle für die Darstellenden Künste vertreten.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern!

 

125 Jahre Bund Deutscher Amateurtheater 2017

theater_ist_leben_bdat_head_05-1_8fa8f.jpg

Vom Auftakt am 12. Mai bis zur Abschlussveranstaltung am 14. September in Berlin feiert der BDAT 125 Tage lang gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden, den mehr als 2.400 Mitgliedsbühnen und einem tollen Publikum.

Der LATS wird in diesem Rahmen die 19. Sächsischen Amateurtheatertage vom 12. bis 14. Mai erstmals außerhalb des Freistaats begehen.

Mehr dazu hier

Landesbüro Darstellende Künste

Am 1. März 2016 eröffnete das Landesbüro Darstellende Künste Sachsen (LDKS) in Dresden.
Als zentrale Service- und Schnittstelle für die Darstellenden Künste vertritt das LDKS künftig die Akteure und übernimmt die politische Interessenvertretung des Landesverbands Amateurtheater Sachsen e. V. (LATS) sowie des Landesverbands der Freien Theater Sachsen e. V. (LFTS).

KONTAKT:

+49-351 497 60 28 – 0
Löbtauer Str. 64, 01159 Dresden

Mehr dazu hier